Konzeption, Entwurf und Bebilderung der Präsentationsbroschüre »Alte Post Saarbrücken 1930 – 2015«

Projekt: Realisierung einer 28-seitigen Präsentationsbroschüre zum Umbau der »Alten Post« in Saarbrücken 

Von 2012 bis 2015 wurde die »Alte Post« in Saarbrücken umgebaut und beherbergt seitdem das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes. Ich begleitete den Sanierungsprozess von Anfang an fotografisch und realisierte eine repräsentative Broschüre, die den Umbau eingängig und facettenreich veranschaulicht.

Zur Erstellung der Texte konnte ich den renommierten Architekturjournalisten Ulf Meyer gewinnen, mit dem mich eine langjährige und konstruktive Zusammenarbeit verbindet.

Ich legte Wert darauf, dass die Perspektiven des ausführenden Architekten Peter Alt und des Landesdenkmalamtes Eingang in die Broschüre fanden. Für letzteres schrieb Dr. Josef Baulig die Einleitung der Broschüre zum denkmalpflegerischen Konzept des Umbaus.

Titelseite der Broschüre »Alte Post« Saarbrücken 1930 – 2015
Die Seiten 8 und 9 der Broschüre »Alte Post« Saarbrücken 1930 – 2015 mit einem Text von Ulf Meyer
Die Seiten 10 und 11 zeigen die Fassade zur Trierer Strasse vor und nach der Sanierung
Auf den Seiten 14 und 15 findet sich die ehemalige Schalterhalle und heutige »Osteria«
Die Entstehung des zusätzlichen Treppenhauses auf den Seiten 18 und 19
Fotos des Umbaus finden sich in der Broschüre – und im Gebäude in Form einer Dauer-Ausstellung
Das Vorwort schrieb Dr. Josef Baulig, nach Recherchen konnte ich auf passende Fotos von Stadt- und Landesarchiv zugreifen